Deshalb liebe ich Twitter

Twitter, Zürich 2 Kommentare »

BBQ King TexasFür unseren neuen BBQ King Texas Gasgrill bin ich auf der Suche nach einer Gasflasche, was in der Zürcher Innenstadt gar nicht so einfach ist. Denn in meiner alten Wohnung beim Sihlcity ist mal während dem grillieren das Gas ausgegangen und auch ein Gang zur Tankstelle hat nicht geholfen den Grill wieder zu entfachen. Die Notlösung mit einem Einweggrill war definitiv schrecklich. Deshalb wollte ich nun die Intelligenz der Masse nutzen und fragte auf Twitter. Twitter ist ein 140 Zeichen Kurznachrichtendienst um schnell Informationen auszutauschen oder News in Echtzeit zu erhalten. weiterlesen »

Facebook überzeugt mit Q2 2014 Zahlen

Startups 1 Kommentar »

Facebook hat den sehr holprigen Börsengang und die Teeny-Kriese definitiv überstanden. Bereits zum neunten Mal in Folge hat das Social Network die Erwartungen der Wall Street deutlich übertroffen. Analysten erwarteten im Konsens einen Umsatzanstieg zum Vorjahr um 55 Prozent auf 2,8 Milliarden US-Dollar. Facebook verkündete für das zweite Quartal 2014 einen Umsatz von 2.91 Milliarden, 62% über mobile Geräte (Vorjahr 30%). Auch die Earnings Per Share (EPS) sind mit 0.42 deutlich höher als erwartet.  weiterlesen »

Schlaaand – The HOFF ist an eurer Seite

Allgemein 1 Kommentar »

Heute Abend steht endlich das langersehnte Fussball WM Finale an – Deuschland gegen Argentinien. Unser Jugendidol The HOFF ist natürlich auch dabei. Vor Jahren liess David Hasselhoff die Berliner Mauer einstürzen, heute drückt er ganz offiziell Deutschland die Daumen, er erwartet einen HOFFtestic day: I know it’s not just an other day and I’m ready for. Germany is not going to loose. Go Germany weiterlesen »

Schweizer Social Recruiting Startups

Startups 4 Kommentare »

Social Recruiting startete in der Schweiz bereits 2010 mit Hirschfactor und dann kam Silp 2012 mit einem unglaublichen Start – nach 3 Wochen hatte das Startup bereits über 1 Million User. Nach dem Zusammenschluss von Silp mit X28 wurde es wieder ruhiger um die neuen Job Startups. Gleichwohl arbeiteten aber auch BuddyBroker, Eqipia und Recomy an ihrer Social Recruiting Strategie. Alle Startups versuchen passende Mitarbeiter aus den sozialen Netzwerken wie Linkedin, XING oder Facebook mit Hilfe von Freunden oder durch einen Algorithmus zu vermitteln oder entsprechende Kontakte aufzuzeigen. weiterlesen »

Finance 2.0 Conference – Zukunft des Bankings

Startups 10 Kommentare »

Die Digitalisierung macht auch vor der Finanzindustrie nicht halt. Ketzer würden sogar behaupten, dass die Banken die Digitalisierung verschlafen haben wie damals Kodak. An der Finance 2.0 Konferenz diskutierten Experten über die Folgen der digitalen Revolution und die neuen Anforderungen an das Banking. Eine Zusammenstellung der besten Präsentationen und Tweets. weiterlesen »

Tamedia und Swisscom buhlen um local.ch

Startups 5 Kommentare »

Tamedia und Swisscom buhlen um local.ch. Eine Zusammenfassung der Ereignisse rund um den Publigroupe Deal. weiterlesen »

Akquisitionen – Kosten pro User

Startups Keine Kommentare »

Eine Übersicht von Brightside was Facebook, Google, Yahoo und weitere Techfirmen für Akquisitionskosten pro User bei ihren Käufen ausgegeben haben. Die teuerste Akquisition pro User war 1999 als Yahoo Geocities übernommen und pro User 830 USD bezahlt hat. Facebook hat für einen Whatsapp User lediglich USD 35 ausgegeben. weiterlesen »

Die Akquisitionen von Amazon, Apple, Facebook, Google und Yahoo

Startups Keine Kommentare »

Simply Business hat die Käufe von Amazon, Apple, Facebook, Google und Yahoo der letzten 15 Jahre in einer Infografik visualisiert. Im 2013 wurden 65 Firmen akquiriert, alleine Marissa Meyer (CEO von Yahoo) hat 25 Startups gekauft. Das waren die teuersten Akquisitionen: weiterlesen »

King.com Börsengang Desaster

Startups Keine Kommentare »

Der King.com Börsengang (IPO) war ein regelrechtes Desaster. Der Ausgabepreis lag bei USD 22.50 pro Aktie. Am Ende des ersten Handestages lag der Kurs noch bei USD 19, ein sattes Minus von 15.6%. Der schlechteste Börsenstart in Amerika seit 15 Jahren. weiterlesen »

Augmented Reality Ray Ban Brille

Technologie Keine Kommentare »

Letzten September hatte ich ja die Möglichkeit Google Glass einmal selber zu testen. Ich fand den Bildschirm damals ziemlich klein und die Brille ist nicht wirklich praktisch. Das scheint Google nun auch eingesehen zu haben. In Zukunft soll Luxottica, der italienische Hersteller von Sonnenbrillen der Marken Ray Ban und Oakley, neue Brillen für Google entwerfen. Wir dürfen also gespannt sein auf stylische Ray Ban Brillen mit Augmented Reality Anwendungen. weiterlesen »


Powered by WordPress 2.1 | designed by 247public!

Valid XHTML - Valid CSS

Einträge RSS Kommentare RSS