1 Tag parken = CHF 83.00 = Abzockerei in Winterthur!

28. October 2008 10 By blogstone

Gestern morgen freute ich mich noch, dass ich im Aldi Schaffhausen ein neues Netbook, einen Medion akoya mini für unschlagbare CHF 599.00 ergattern konnte. Ich musste deshalb dann aber mit dem Auto in die Schule nach Winterthur fahren. Am Abend ging dann die Freude über das neue Netbook in Frust über, als die Kasse im Parkhaus im Manor Winterthur CHF 83.00 fürs Parkieren verlangte. Von 08. 45 bis 21.00 Uhr, also knapp 12 Stunden und das für 83 Franken, unglaublich, das sind ja mehr als 6 Franken pro Stunde! Wenn in diesen Kosten immerhin das Waschen und Tanken noch inbegriffen gewesen wäre, dann hätte ich die Welt ja noch verstanden, aber nur fürs Parkieren? Zum Glück entdeckte ich den Hinweis, dass man für verlorene Tickets eine Pauschale von CHF 30.00 bezahlen müsse. So lies ich mir mein Ticket vom Automaten wieder zurückgeben und verlor es kurzerhand. Die 30 Franken schmerzen auch, aber stehen immerhin in keinem Verhältnis zu den 83 Stutz.

Einmal mehr zeigt sich Winterthur von seiner freundlichen Seite für Touristen, speziell für Tagestouristen. Oder gibt es in Winti vielleicht schon eine Ökosteuer für Autofahrer, welche ihr Auto in Parkhäusern einstellen, weil es soviele Parkplätze in den blauen Zonen gibt?s

Parkgebühren im Parkhaus Manor/Coop Winterthur

Parkgebühren im Parkhaus Manor/Coop Winterthur

Nach etwas Recherche bin ich auch noch auf die Gebühren der Winterthurer Parkhäuser gestossen, die treffenderweise unter dem Titel “Was kostet das Parkieren rund um die Winterthurer Altstadt?” veröffentlicht wird.