4,9 Mrd. Euro verzockt! – Société Générale

24. January 2008 3 By blogstone

Wie kann man den Spass im Casino noch toppen? Jérôme Kerviel hat da bestimmt eine Antwort bereit. Denn er hat bei der französischen Bank Société Générale 4,9 Milliarden Euro verzockt! Wie CASH.ch berichtet, habe er die Bank nicht betrogen, sondern “einfach gespielt”.

Falls wiedereinmal etwas Spielgeld verfügbar sein sollte, bitte einfach kurz ein E-Mail schreiben. Ich komme das Geld auch abholen oder spiele in Paris damit.

Update, 21.56 Uhr:
Die Suche nach Jérôme Kerviel im Web hat begonnen. Alle rätseln über den Aufenthaltsort des unglaublichen Börsenhändlers mit den entsprechenden Informatikkentnissen um unbemerkt fast 5 Milliarden zu verspielen. Bei Facebook gibt es bereits drei Gruppen “ceux qui recherchent Jerome Kerviel, l’homme qui vaut 4.9 milliards!!!”, “Jérôme Kerviel FanClub” und “Let’s poke Jerome Kerviel…”, jedoch hat niemand eine heisse Spur.