Nicht mit Skepsis, sondern mit Neugierde. Schneller als alle anderen, aber nicht hektisch, lächelnd, doch nicht oberflächlich, so beginnt der Artikel “Ewig junges Kalifornien” von Beatrice Schlag, der in der 37 Ausgabe der Weltwoche publiziert wurde.

Dem Artikel kann ich nach meinem Sprachaufenthalt in San Diego nur beipflichten und gleichzeitig in den Erinnerungen schwelgen. Auch in Sachen Umweltschutz machen die Kalifornier wirklich Fortschritte. Allerdings gibt es noch viel zu tun, wenn man bedenkt, dass zum Beispiel der Abfall noch vergraben wird und dass das Wasser ins Meer geleitet wird. Aber die Anzeichen mit dem gestarteten Recyclingprogramm und die Diskussionen über den CO2 Ausstoss stimmen mich zuversichtlich.

California, go for it!

Schlagwörter: , ,