Bye bye BMW, Schumi welcome back

30. July 2009 1 By blogstone

Gestern morgen als ich im Büro eintraf kam die Schreckensmeldung über Twitter rein, dass BMW aus der Formel 1 aussteigt. Nach der Credit Suisse verliert nun Sauber also auch noch BMW. Ich twitterte gestern dann: „BMW steigt aus Formel 1 aus, leider. Kommt Sauber zurück?“ Heute schreibt der Blick nun „Sauber – rettet er sein Team?“ und auch Radio Munot führte ein Interview mit Michael Stäuble und der meinte „Sauber wird sein Lebenswerk retten“. Da war ich gestern also bereits auf der richtigen Spur, oder?

Offiziell begründet BMW ja den Ausstieg mit einer Neuausrichtung und dass sie grüner werden wollen. Grüner? Da kommt mir gleich wieder der Funkspruch “save fuel” von Ferrari zu Massa in den Sinn. BMW Sauber hätte ja auch einfach sein Auto grün anstreichen können, dann wären sie auch etwas grüner geworden. Zudem frag ich mich gerade, wenn man schon den Begriff sauber im Namen hat, ob es marketingtechnisch überhaupt noch grüner oder eben sauberer geht. Das wäre doch der perfekte Aufhänger gewesen: BMW Sauber – für eine saubere Zukunft. Dann halt nicht, schade.

Heute morgen dann die Bestätigung eines weiteren Gerüchtes von gestern. Michael Schumacher kommt zurück in die Formel 1. Yes, Schumi is back. Erleben wir jetzt endlich mal wieder spannende Fights und Aufholjagden vom früheren Regengott in der Formel 1? Schumi Schumi go, zeigs nochmals allen!