Credit Suisse Davos grüsst Marissa Mayer

23. January 2014 0 By blogstone

Das WEF gastiert auch dieses Jahr wieder in Davos und jeder kämpft um Aufmerksamkeit. Die Credit Suisse nutzt ihr Schaufenster um Marissa Mayer, CEO von Yahoo willkommen zu heissen. Offensichtlich gefällt das Marissa Mayer sehr, wie ihr Tweet zeigt, vor allem weil die Credit Suisse violett als Farbe gewählt hat, wohl als Anspielung auf Yahoo. Interessant ist dies auch vor dem Hintergrund, dass Marissa Mayer 1998 ein Internship bei der UBS in Zürich absolviert hat. Well done CS! Der Auftrag dazu kam übrigens von ganz oben aus der Kommunikation, von Pamela Tomas Grahan.

Legenden erzählen, dass Mayer während ihrer Zeit in Zürich auch Kontakt zu den Doodle Gründern gehabt hat. Als sie nachher zu Google wechselte, soll sie versucht haben die Doodle Gründer nach Kalifornien zu holen. Diese lehnten ab und fokussierten sich auf ihr eigenes Startup. Der Rest ist Geschichte.