Die Generation Y

1. December 2011 0 By blogstone

Die Generation Y ist mit Nintendo, Napster und viel Fürsorge aufgewachsen. Jetzt mischen die schnellen, aber wenig ausdauernden Nachwuchskräfte die Firmen auf – und bringen mit ihren Ansprüchen Chefs und Kollegen ins Rotieren. Das ist der Lead des Bilanz Artikels “Generation Diva – Digital und illoyal“. Hohe Ansprüche hat die Generation Y auch an Karrierewege schreibt die Handelszeitung in ihrem Artikel “Der Widerspenstigen Zähmung“. Moderne Technik im Job ist für die heute 20- bis 30-Jährigen ebenfalls ein Muss. 21 Prozent der Arbeitnehmer würden einen Job ablehnen, wenn das Unternehmen soziale Netze wie Facebook oder die private E-Mail-Nutzung während der Arbeitszeit verbietet, ergab eine Studie der britischen Informatiksicherheitsfirma Clearswift.

Ja so sind wir Digital Natives. Wir brauchen Freiheiten und Feedback, sind dafür aber auch bereit die Extrameile zu gehen! Ich persönlich bin auf jeden Fall nicht illoyal. Das Wort verbinde ich aber mit Oswald “Osi” Grübel 😉

Illustration: Andrea Caprez