Direct-Marketing-Champion – Titel ohne Preis?

28. November 2008 0 By blogstone

Die Post hat in den vergangenen Wochen den Direct-Marketing-Champion im Internet gesucht, wie ich ja bereits am 7. November 2008 hier im Blog “Aktueller Direct Marketing Champion” berichtet habe.

“Superhirn Kurt musste einpacken. Und Susi amüsiert sich über Kurts Ergebnisse. Das Online-Wissensspiel «Direct-Marketing-Champion» hat die wahren Champions gekürt. Vom 1. Oktober bis 25. November 2008 beantworteten 1‘212 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in vier Runden jeweils 15 knifflige Fragen aus der Welt des Direct Marketing und brillierten mit ihrem Wissen. Der Titel des Direct-Marketing-Champion geht an: Stefan Steiner, ststone.net, 5‘126 Punkte sind das hervorragende Sieger-Ergebnis.”

So berichtet die Post auf ihrer Website über den Wettbewerb. Ich bin nun also Direct-Marketing-Champion, hurra! Was habe ich wohl als Champion gewonnen? Das habe ich mich auch gefragt und suchte gespannt auf der Website. Die 10 Nintendo Wii Konsolen wurden nicht an die 10 besten Spieler verliehen sondern anscheinend unter allen Teilnehmern verlost. Mein Gewinn also reines Image? So bin ich nun Champion im DM, stehe aber ohne Preis da, dabei hätte ich eine Wii gerne gehabt.

Wo bleibt der Anreiz für mich als Champion an der nächsten Ausgabe des Wettbewerbs wieder teilzunehmen, wenn ich mit meiner Leistung und dem Wissen keinen Preis gewinnen kann? Wir Menschen reagieren nun mal auf Anreize, so auch ich! Aber ohne Preis als Sieger bleibt mir nichts anderes übrig als den Titel als Werbung für ststone.net auszuschlachten. Oder vielleicht zeigen sich die Product Manager von DirectPoint bei der Post doch noch einsichtig und belohnen mich mit einer Nintendo Wii….