Facebook Places in der Schweiz verfügbar

5. October 2010 2 By blogstone

Facebook Places oder auf Deutsch auch Facebook Orte ist seit heute morgen sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland live gegangen. Man kann nun wie bei Foursquare oder Gowalla bei den entsprechenden Orten einchecken, an denen man sich befindet. Das Ganze funktioniert mit einem Smartphone entweder unter touch.facebook.com oder über die Facebook-Anwendung fürs iPhone.

Komet.ch hat ja bereits am 1. Oktober gemeldet, dass Facebook zahlreiche Spots für Places erfasst. Nun ist der Dienst live und wird wohl dafür sorgen, dass „location based service“ sich noch schneller verbreiten wird. Natürlich bringt das auch gewisse Gefahren, da nun die Facebook Freunde jederzeit sehen können, wo man sich befindet. Aber dank den Privatsphären-Einstellungen kann man ja selber entscheiden, wer welche Mitteilungen erhalten soll. Thomas Hutter hat bereits eine umfangreiche Erklärung zu den Einstellungen für Places veröffentlich.

Die schnellsten meiner Facebook Freunde, welche Facebook Places heute morgen bereits ausprobiert haben waren: Leu, Tom, Yves, Marc, Malte und Georges. roli.me hat auch schon darüber gebloggt.