@Mentions – Freunde im Facebook Status taggen

10. September 2009 1 By blogstone

Heute sind Facebook News fast schon inflationär vorhanden. Nach Facebook Captcha und studiVZ zahlt Entschädigung an Facebook habe ich soeben die News im Facebook Blog aufgeschnappt, dass man in naher Zukunft Freunde, Gruppen als auch Events beim Statusupdate taggen kann.

Das Ganze soll wirklich einfach funktionieren in dem man im Status einfach ein @ und den entsprechenden Namen eingibt und eine entsprechende Auswahl erscheinen,t wie die untenstehende Grafik von Facebook zeigt. Ich musste zweimal überlegen, ob Facebook vielleicht während meiner Hawaiireise vielleicht klammheimlich Twitter einverheimt hat, aber nein das war ja Friendfeed.

Ich finde das ein ziemlich cooles Feature. Nur für was brauche ich dann Twitter noch? Die meisten meiner Twitterkontakte werden wohl eh bei Facebook sein, oder? Gut dann würden sich meine Freunde wieder über zuviele Statusupdates beklagen. Aber es scheint definitiv so, nachdem Twitter den Kauf durch Facebook abgelehnt hat, unternimmt nun Facebook alles um Twitter zu verdrängen.

Was meint ihr zur neuen “Twitter” Funktion, welche in den nächsten Wochen live gehen wird? Braucht es da Twitter überhaupt noch?

Update: Montag, 14. September 2009, 21:38 Uhr
Nur wenige Tage nach der Ankündigung ist die @ Mentions-Funktion bei Facebook nun live und es können Personen, Gruppen und Seiten getaggt werden. Die Handhabung funktioniert ganz einfach, wie ein Screenshot zeigt:

Mehr Informationen zum taggen des Facebook Status: