Geburtstagsgeschenke

4. June 2008 6 By blogstone

Eine Frage die immer wieder auftaucht – was schenke ich zum Geburtstag. Grundsätzlich schenke ich gerne Sachen, die für die Person von Bedeutung sind, also auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Was schenkt man aber, wenn man die Person und ihre Vorlieben und Hobbies nicht so gut kennt?

Zum Glück gibt es da das Internet und diverse Seiten mit inspirierenden Ideen:

Allgemein gut kommen auch immer Geschenkkörbe mit Pasta und Wein, verschiedenen Spirituosen oder Bieren an. Für Bierliebhaber ist auch ein Meter Bier ein schönes Geschenk. Mit einer Magnumflasche Sekt oder einer normalen Flasche Champagner liegt man eigentlich auch nie falsch. Vor kurzem habe ich von einem Geschenkset “Der Morgen danach (Katerfrühstück)” gelesen. Man kauft einfach all die Sachen ein, die der Gastgeber an Tag danach benötigt: Zopf, Eier, Schinken, Orangensaft und Früchte für das Frühstück sowie Putzmaterialien um die Überreste der Party verschwinden zu lassen. Damit landet man bestimmt einen Überraschungscoup. Was ich mir auch anschaffen muss um als Beilage zu schenken: Einkaufszettel. Wie oft schreibt man fürs Posten immer wieder die gleichen Sachen auf? Dafür gibts jetzt die Einkaufszettel von einkaufszettel.ch. Genial sind auch die Magic Wallets. Am WEF vor zwei Jahren haben wir diese als Geschenke abgegeben und in Amerika rennt jeder damit rum – Geldscheine reinlegen, zuklappen, wieder aufklappen und das Geld ist eingeordnet. Wer eines kaufen möchte, just let me know!

Bevor mir jetzt dann jeder schreibt, was er mir schenken könnte um mich glücklich zu machen poste ich hier doch gerne ein paar Ideen. Allgemein liebe ich Sachen zum Geniessen – Wein, feines Essen, Cocktails und Schockolade. Überraschen lasse ich mich immer gerne nach dem Motto “money can’t buy it”, die Idee macht es aus. Neue Gadgets für den IT-Geek gibt es ja auch immer wieder. Wem nun diese Ideen zu vage sind, hier noch ein paar konkrete Vorschläge:

  • EM Tickets (was denn sonst)
  • Bierbrauset/Seminar
  • Autofahrtraining
  • Golf Putting Set
  • Molekularset für Cocktails
  • Wanduhr mit verschiedenen Zeitzonen
  • Weltkarte als Poster um meine Reisen einzuzeichnen
  • DVD Staffeln von CSI Miami, Navy CIS oder Numb3rs
  • Buch Google AdWords von Alexander Beck, Mitp-Verlag
  • Doritos Tangy Cheese Chips
  • Eine feine Flasche Amarone
  • or be creative

Was mir jetzt gerade in den Sinn kommt. Wenn nun jemand so eine Liste wie ich online stellt, wie können dann die Gäste erkennen, welche Geschenke schon von einem anderen Gast geschenkt werden? Ich glaube das gibt es noch nicht, aber das wäre definitiv wieder ein wunderbares Social Networking Projekt. So dass jeder einen Account anlegen kann und darin seine Wünsche definiert. Jede andere Person könnte dann sich registrieren und das Geschenk von der Liste entfernen, damit es nicht doppelt geschenkt wird. Der Beschenkte wird aber nicht informiert von wem er was bekommt. Verwunderlich, dass noch kein Geschenkportal auf diese Lösung gekommen ist.

Bis es so ein Portal gibt, muss halt jeder kurz einen Kommentar hier im Blog hinterlassen und dann können die Personen untereinander Kontakt aufnehmen um sich abzusprechen.