IWC – Zürich ist ein Vorort von Schaffhausen

9. November 2010 2 By blogstone

Die IWC Schaffhausen ist ja bekannt für ihre frechen Werbesprüche wie “Sie kann das Haus haben. Den Wagen. Den Hund. Aber niemals meine IWC“, “Diese Uhr tragen nur ein paar ganz auserwählte Leute. Männer“, “Frauen rauchen unsere Cohiba. Sie fahren unsere Harley. Trinken unseren Lagavulin. Lasst uns wenigstens unsere IWC!” oder “Fast so kompliziert wie eine Frau. Aber pünktlich“.

Als ich am Freitag mit der Swiss aus Hamburg zurück kam, habe ich am Flughafen Zürich die bislang beste IWC Werbung gesehen: “Welcome to Zurich – a pretty little suburb of Schaffhausen.” Ja genau so ist es richtig, Zürich ist doch nur ein kleines unscheinbares Vorort von Schaffhausen. Das sollte Mäni Frei doch inspirieren für die Werbekampagne “Schaffhausen – Ein kleines Paradies“.

image

Georges A Kern, CEO der IWC, hat im Interview mit dem manager magazin übrigens gesagt: Eine IWC ist eine Uhr für den Mann zwischen 30 und 50 Jahren, gehobenes Einkommen, inspiriert von Technik. Die Zielgruppe – Designer, Anwälte, Werbeleute, Manager – sei an ausgeklügelter Feinmechanik interessiert und mit souveräner Ironie ausgestattet.