La Jolla – Soledad Mountain Road eingebrochen

5. October 2007 2 By blogstone

Nach Erdrutschen ist in La Jolla (San Diego) die Soledad Mountain Road in ein riesiges Erdloch eingebrochen. Dabei wurden am Mittwoch ein luxuriöses Wohnhaus zerstört und mindestens fünf weitere beschädigt.

Aus rund 20 Häusern wurden die Bewohner evakuiert, nachdem sich das rund 50 Meter weite und etwa viereinhalb Meter tiefe Erdloch aufgetan hatte. Zwei weitere Häuser drohten in diesen Abgrund zu stürzen, konnten jedoch stabilisiert werden. Die Elektrizitätsversorgung wurde vorübergehend für rund 2’400 Menschen eingestellt.