Netflix startet heute in der Schweiz – 11.90 Franken im Monat

18. September 2014 11 By blogstone

Heute startet der Videostreaming-Dienst Netflix, bei dem Filme und Serien direkt aus dem Internet abgespielt werden, endlich auch in der Schweiz. Um Netflix zu nutzen, ist ein Abo nötig. Filme und Serien können dann auf praktisch allen netzwerkfähigen Geräten angeschaut werden. In der Schweiz wird das Abo 11.90 Franken im Monat für einen SD-Stream, 12.90 für zwei HD-Streams und 17.90 für vier Streams in High Definition kosten. Im Vergleich dazu verlangt Netflix in Deutschland 7,99 Euro, 8,99 und 11,99 um mit der ganzen Familie unterschiedliche Filme und Serien gleichzeitig sehen kann. Der erste Monat wird in der Schweiz auch kostenlos sein.

Netflix Schweiz Website

Netflix wurde 1997 im kalifornischen Los Gatos gegründet. DVDs wurden erst per Post an die Kunden versandt, bevor 2007 das Unternehmen ins Video-on-Demand-Geschäft einstieg. Seit 2011 produziert Netflix auch eigene TV-Serien wie die erfolgreiche Show House of Cards und ist auf Expansionskurs: Süd- und Mittelamerika, England, skandinavische Länder und Deutschland.

Wie Curved zum Deutschland Start von Netflix schrieb: Wer auf die Erfüllung all seiner Serien-Sehnsüchte wartet, der wird vermutlich bitterlich enttäuscht sein. Denn das Unternehmen ist dafür bekannt, mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner in neue Märkten zu starten. Das selbe wird auch für die Schweiz gelten, denn Netflix ist Meister darin das Verhalten der User auszuwerten und dementsprechend das Angebot anzupassen. Die Erfahrung zeigt aber auch, dass die Inhalte schnell vergrössert werden.