Outlook 2010 mit XING und LinkedIn Integration

2. March 2010 2 By blogstone

Microsoft wird im Juni Microsoft Outlook 2010 lancieren. Mit dabei auch der Outlook Social Connector. Das alleine tönt noch nicht so spannend, allerdings gibt es mit XING und LinkedIn bereits zwei Social Networks, welche diese Schnittstelle nutzen werden um ihr Portal mit Microsoft Outlook 2010 zu verbinden.

Gemäss XING soll man mit dem XING Outlook Connector einfach und komfortabel, ohne eine Seite im Browser zu öffnen, die Kontaktdaten der Geschäftspartner und Freunde mit dem Outlook-Adressbuch aktualisieren können und hat so jederzeit die aktuellen Daten. Zudem soll man alle Aktivitäten und Netzwerk-Updates der XING-Kontakte im Outlook beobachten und E-Mail-Kontakte schnell und einfach ins XING-Netzwerk einladen können.

LinkedIn bietet diesen Service seinen Usern bereits an. Wer noch ein Outlook 2003 oder 2007 hat, muss allerdings zuerst den Outlook Social Connector herunterladen und kann anschliessend den LinkedIn Outlook Connector installieren.

Wenn diese Integration reibungslos funktioniert kann man sich in Zukunft die lästige Adresssynchronisation zwischen mehreren Netzwerken sparen, weil wohl auch alle anderen den Outlook Social Connector benutzen werden. Meiner Meinung nach fehlt dann eigentlich nur noch Facebook und dann sind die wichtigsten Social Networks eingebunden. Die Frage bleibt dann, wenn ich eine Person bei XING und LinkedIn habe, wie dann das Synchronisationsmuster aussehen wird?