Relevante News mit Refind entdecken

Spread the love

Heute habe ich bei Gründerszene einen interessanten Artikel zu Refind gelesen. Dominik Grolimund habe ich bereits durch Wuala und später in San Francisco, als er Silp aufgebaut hat, kennengelernt. Das spannende für mich an Refind ist nicht, dass ich da Links speichern kann oder diese direkt aus Twitter heraus gespeichert werden, sondern dass alle gespeicherten Links analysiert und mir so weitere relevante Artikel empfohlen werden, die ich noch nicht kenne.

Ich nutze Refind hauptsächlich im Facebook Messenger und da werden mir täglich ausgewählte Artikel vorgeschlagen. So kann ich unterwegs blitzschnell entscheiden ob mich der Artikel interessiert und ich ihn lesen will.

Relevanz ist ein wichtiges Stichwort in der heutigen News Überflutung. Ich wünschte die Schweizer Medienhäuser würden auch mehr auf personalisierte News die mich interessieren als auf unrelevante Pushmeldungen setzen. Ein Bergsturz ist schlimm, genauso wie eine Kindsentführung nach Syrien, aber für mich absolut nicht relevant. Genausowenig ein Stellenabbau bei Manor. Refind oder auch Nuzzel helfen mir, relevante Artikel zu finden. Und das ist erst der Anfang. Dank dem Einsatz von Artificial Intelligenz werden noch bessere Filter entstehen.

 

Tagged with