Sachen die ich in London vermisst habe

6. April 2009 4 By blogstone

Spring Break back home in Switzerland oder anderst gesagt, ich bin daran mich an die Personen/Sachen zu gewöhnen, welche ich in London und an der EBS London vermisst habe:

  • Prinzessin, Familie und Freunde
  • News (Tagesschau, 10vor10, Schaffhauser Nachrichten, SonntagsZeitung, Heimatblatt)
  • Mein Auto (wenn es denn endlich mal wieder läuft…)
  • Mobile Internetzugang auf meinem HTC Touch Dual (brauch ich vielleicht doch einen Blackberry?)
  • Am Morgen aufstehen ohne Schule und Meetings (shit, wer erledigt denn meine noch offenen Assignments?)
  • Serien (Desperate Housewives, CSI Miami, Navy CIS, Giaccobo/Müller)
  • Brunch am Sonntag mit selbstgemachtem Rühreich, SonntagsZeitung und Prinzessin
  • Essen (richtiges Brot, mehr Vitamine, Papis Saucen und das Gemüse ist weich gekocht)
  • Skifahren (das klappt ja vielleicht auch noch, Schnee hat es ja noch genügend)

Natürlich ist auch hier nicht alles Gold was glänzt und ich vermisse auch schon ein paar Sachen von der EBS London. Dazu dann aber mehr am Ende meiner Spring Breaks, so quasi als Rückblick. Allerdings muss ich sagen vermisse ich rein gar nichts von der ZHAW! Jetzt geniesse ich zuerst mal die Zeit in der Schweiz, oder wohl besser gesagt die wenigen verbleibenden Stunden, denn ich muss ja noch meine Assignments für HR, Macro, Consumer Behaviour und Planning a New Venture  schreiben. Langweilig wirds mir also definitiv nicht. Immerhin komme ich mal wieder zum Bloggen.