Schaffhauser Nachrichten und das Internet

15. July 2009 2 By blogstone

Die Schaffhauser Nachrichten oder besser gesagt das Intelligenzblatt macht sich wieder einmal alle Ehre, eine Zeitung mit veralteten News zu sein, denn gestern wurde über Google Street View wie folgt berichtet:

“Google fotografiert seit März in der Schweiz, in absehbarer Zeit wird auch Schaffhausen in die digitale Bilderwelt eingehen. Der Datenschutzbeauftragte des Kantons, Christoph Storrer, unterstreicht die Problematik: «Google Street View greift grundsätzlich in persönliche Rechte ein», aber: «Man kann es datenschutztauglich umsetzen.»”

Dass das Google Foto Auto bereits seit Juni in Schaffhausen unterwegs ist, muss Lilian Pala dabei untergegangen sein. Verschiedene Schaffhauser Blogger und Facebooker haben ja bereits darüber berichtet. Oder hat Frau Pala einfach vergessen in der online Welt zu recherchieren? Das Web 2.0 scheint noch immer nicht das Medium der Schaffhauser Nachrichten zu sein, obwohl die Website aktualisiert und mit news1.ch ein Portal mit anderen Zeitungen lanciert wurde fehlen auf shn.ch die bekannten Interaktionsmöglichkeiten. Auf news1.ch steht beim Artikel zu Google Street View immerhin unter Kommentare „Keine Kommentare“. Es gibt also irgendwie die Möglichkeit, dass man den Artikel kommentieren könnte, nur wie habe ich leider so auf die Schnelle nicht herausgefunden. Wieso die Kommentarfunktion dann auf shn.ch nicht verfügbar ist, bleibt wohl eine weitere offene Frage.

Weitere Informationen zu den Schaffhauser Nachrichten: