Tag 10 – Flug nach Kona auf Bis Island

Spread the love

Das Best Western Plantation Hale mussten wir heute um 8 Uhr verlassen, da wir via Oahu nach Kona auf Big Island weitergeflogen sind. Die beiden Flüge dauerten jeweils nur knapp eine halbe Stunde, also nur kurz hoch, etwas gleiten und dann gleich wieder runter zum Flughafen.

In Kona mussten wir einmal mehr bei Alamo in der Schlange stehen für unser Mietauto. Keine Ahnung was die Leute da am Schalter jeweils so lange machen, aber bei uns geht das jeweils maximal 2 bis 3 Minuten bis wir den Mietvertrag haben. Immerhin haben wir nun hier endlich mal ein Auto mit Zentralverriegelung und müssen nicht jede Türe einzeln abschliessen.

Die drei Nächte in Kona verbringen wir im Outrigger Keauhou Beach Resort. Das Hotel entspricht dem Best Western Standard und wir haben durch freundliches Fragen ein Zimmer mit Meerblick erhalten. Das Hotel liegt direkt an einer kleinen Bucht in der man sehr gut schnorcheln, aber wegen des Reefs nicht wirklich schwimmen kann. Beim Schnorcheln am Nachmittag haben wir sogar die erste Honu (Schildkröte) und zahlreiche Fische gesehen.

Am Abend gings dann ins Städtchen Konu, das leider rund 20 Minuten mit dem Auto von unserem Hotel entfernt liegt. Aber dort gibt es wirklich alles was man braucht und unzählige Souvenirshops. Das Nachtessen gabs dann bei Bubba Gump auf der Terrasse mit Meerblick.

Weitere Informationen zu Big Island: