Tag 11: Santa Barbara – Los Angeles, Hollywood

23. August 2008 0 By blogstone

Die Nacht war etwas ungewöhnlich, Ramon und Tayfun im engen Hotelbett und ich auf Wolldecken am Boden, aber immerhin eine weitere Story für unser Advanture Tagebuch. Immerhin war das Frühstück kostenlos und so verpflegten wir uns ausgiebig am Buffet. Danach machte ich mich zusammen mit Ramon auf zum Hotelmanagement um uns für die unbequeme Übernachtung zu bedanken. Der Manager des Best Western Hotels war nachgiebig und wir erhielten immerhin einen Discount von 60 Dollar.

Da der Nebel in Santa Barbara noch ziemlich tief hing, entschieden wir uns die Stadt zu Fuss zu erkundigen und flanierten durch die Einkaufsmeile. Auch als wir auf dem Pier eintrafen war das Wetter noch nicht wirklich besser und wir mussten feststellen, dass am Strand ein ziemlich starker Wind wehte. Zudem war der Strand ziemlich dreckig und nicht gerade einladend. So entschieden wir uns weiter zu fahren.

In Malibu Beach legten wir einen kurzen Zwischenstopp ein um mit den Nachfolgern von Mitch Buchannon eine Fotosession am Strand zu absolvieren. Danach führte uns die Reise ins Best Western Hollywood Plaza Inn, das gleiche Hotel wie bereits vor einem Jahr, denn die Lage und das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich top.

Zum Nachtessen trafen wir noch eine Kollegin von Tayfun in Santa Monica, welche zufälligerweise auch gerade in Los Angeles unterwegs war. Danach versuchten wir noch ins Les Deux in Hollywood reinzukommen, allerdings hatten wir wie letztes Jahr wenig Erfolg.