Tag 23: Abercrombie & Waser

4. September 2008 3 By blogstone

Heute morgen riss uns der Gärtner aus dem Schlaf, da er mit einer sehr lauten Motorsäge die Bäume schnitt. Wir fuhren zum Qualcomm Football Stadium um für Ramon und Tayfun die Tickets für das Saisoneröffnungsspiel vom kommenden Sonntag zu besorgen. Das wäre wirklich ein Event, an dem ich gerne dabei gewesen wäre, aber unglücklicherweise fliege ich ja bereits morgen zurück und das Verschieben des Fluges wäre einfach zu teuer gewesen mit 250 Dollar.

Ramon wollte anschliessend noch die Wette erfüllen, dass er eine Viertelstunde ohne Shirt im Eingang eines Abercrombie & Fitch Stores stehen und die Kunden begrüssen könne. Zur Sicherheit informierte er einmal alle umherstehnden Mitarbeiter über die Wette, aber er hatte nicht mit dem Storemanager gerechnet, denn dieser schmiss ihn nach rund 5 Minuten raus. Immerhin hat es Ramon versucht.

Danach fuhren wir ihn an den Mission Beach, während Tayfun und ich nach Hause gingen. Ich bin immernoch krank und er ist auch ziemlich angeschlagen. Zudem musste ich heute Nachmittag meine Koffer packen für den morgigen Rückflug. Mein letztes Nachtessen hier bei Nancy bestand aus Poulet, Reis und Karotten. Jetzt geniessen wir noch den Abend und ich hoffe, dass meine Erkältung noch besser wird.