Tag 24 – Pearl Harbor und Shoppingtrip

2. September 2009 5 By blogstone

Erst die zweite Nacht in unserem Condo haben wir überstanden. Zum Frühstück gabs Mini-Wheats (Toppas) mit Milch aus mehr oder weniger sauberen Schüsseln. Danach gings ab nach Pearl Harbor, wo wir das USS Arizona Memorial besichtigten. Dort starben am 7. Dezember 1941 über 1’500 amerikanische Soldaten bei einem japanischen Luftangriff.

Als Einführung gab es einen 20 minütigen Film, der ziemlich objektiv über die Geschehnisse von damals berichtete. Der Überraschungsangriff der Japaner war die grösste Niederlage und führte dazu, dass Amerika in den zweiten Weltkrieg eintrat. Noch heute kann man Überreste der Kriegsschiffe im Hafen sehen und so fuhren wir nach dem Film mit einem Boot zum USS Arizona Memorial. Das Memorial befindet sich auf der Wasseroberfläche überhalb der gesunkenen USS Arizona.

Nach der Geschichtskunde startete dann der Shoppingtrip. Zuerst gings in den Waikele Premium Outlet. Die Premium Outlet Center kennen wir ja schon von Las Vegas, Gilroy und Las Americas. Die Mall hier ist mit 50 Stores aber ziemlich klein. Trotzdem tätigten wir die ersten Einkäufe bei Puma, Levi’s, Local Motion, Ralph Lauren und Tommy Hilfiger. Anschliessend gings weiter ins Ala Moana Center mit rund 290 Shops und Restaurants. Das Ala Moana Center ist mehr als doppelt so gross wie das Horton Plaza in San Diego mit “nur” 130 Stores. Durch die Grösse ist es aber etwas unübersichtlich, trotzdem fanden wir auch da wieder Gelegenheiten um noch mehr Sachen zu kaufen.

Nach 8 Stunden Shopping gings zur Belohnung noch zu Romano’s Macaroni Grill. Das Essen war wieder extrem fein, wie letztes Mal bei unserem Besuch in der Queens Mall nach dem Hapuna Beach Tag auf Big Island. Nach dem shop till drop gehen wir nun tod müde ins Bett, gute Nacht.