Tag 5 – Poipu Beach

14. August 2009 1 By blogstone

Nach einem ausgiebigen Frühstück in unserem Zimmer fuhren wir mit einem kleinen Umweg zum Poipu Beach. Der Poipu Beach ist gemäss den Magazinen einer der schönsten Strände auf Kauai. Die kleine Lagune bietet seichtwarmes Wasser und eine kleine Sandinsel im Meer. Durch die kleinen Riffe haben wir beim Schnorcheln sogar einige farbige Fische gesehen.

Am Nachmittag gingen wir noch ins Poipu Village Center, bevor wir dem Spouting Horn einen Besuch abstatteten. Wer mal im Yellowstone Nationalpark oder sonst irgendwo eine Geysir gesehen hat findet das nicht mehr wirklich interessant.

Im Botanical Garden machten wir ein paar Fotos von exotischen Pflanzen, bevor wir uns auf die Suche nach dem Glass Beach machten. Der Glass Beach heisst so, weil es dort eigentlich viele farbige Glassteine geben soll. Obwohl der Strand schwer zu finden ist, konnten wir dank Hilfe den Weg finden. Allerdings hatten wir leider kein Glück, denn am Strand hatte es nur einige sehr kleine Glassplitter. Entweder waren schon soviele Touristen da und haben die Glasperlen mitgenommen oder wir waren zur falschen Wasserzeit da.

Das Nachtessen nahmen wir spontan im Kalapaki Joes ein, da das empfohlene Steakhouse in Kalaheo geschlossen war. Wir stärkten uns für die Heimfahrt mit Quesadilla, Island New York Steak und Firecracker Chicken Salad.