Unser Apartment in San Francisco

3. January 2012 4 By blogstone

Ich suche ja jeden Tag bei Craigslist und Airbnb nach Wohnungen und Apartments. Seit mich Melanie an VRBO erinnert hat, weil wir dort die Condos für Hawaii gefunden haben auch noch dort. Generell ist es schwierig etwas gutes für unter 3000 Dollar mit zwei Schlafzimmern zu finden. Scheint noch fast schwieriger zu sein als in Zürich. Gestern habe ich immerhin mal bei VRBO ein schönes Apartment gefunden, allerdings wäre das nur zwei Wochen zur Verfügung gestanden, was wenig Sinn macht.

Heute kam dann eine Antwort auf ein E-Mail von gestern von Craigslist zurück. Natürlich sofort angerufen und wir konnten dann auch gleich heute Abend für eine Besichtigung vorbeigehen. Das Apartment sieht vor Ort noch viel besser aus als auf den Fotos und da der Vermieter uns sympatisch fand ziehen wir nun am 11. Januar für zwei Monate dort ein: 2 Schlafzimmer, grosse Küche, Stube, Aufenthaltsraum und einen Garten soll es auch noch haben. Nicht schlecht und das alles für 2900 läppische USD. Planen jetzt einen Banküberfall um bis morgen zwei Monatsmieten und Deposit zusammenzubekommen 😉