Update Mango für Windows Phone 7

24. May 2011 1 By blogstone

Am 11. Oktober hat Microsoft Windows Phone 7 lanciert, ein komplett neues Smartphone Betriebssystem mit Hub System. Heute sind nun Details zum ersten Update mit dem Namen Mango bekannt geworden. Mango soll über 500 neue Features beinhalten. Darunter Twitter- und LinkedIn-Updates, welche nun direkt in die Kontaktdetails integriert werden, wie das bei Android schon der Fall ist. Die wichtigste Erneuerung wird aber wohl sein, dass Windows Phone 7 endlich Multitasking beherrscht.

Neu lassen sich auch Kurznachrichten, E-Mails oder Instant Messages direkt vom Startbildschirm an ganze Gruppe verschicken, Microsoft nennt das Live Tiles für Gruppen. Bei den E-Mails wird in Zukunft die gesamte E-Mail-Historie ersichtlich sein, wie man das auch schon von Android kennt. Auch soll mit MyWindowsPhone jedes Windows Phone 7 von jedem Web-Browser lokalisiert, gesperrt und gelöscht werden können. Das erinnert stark an HTCsense.com, welches ja leider bis heute nicht richtig funktioniert.

Weitere vorgestellte Funktionen gemäss 20 Minunten sind Text to Speech und die Stimmerkennung. Nutzer können sich erhaltene Text-Nachrichten vorlesen lassen und neue Nachrichten per Spracherkennung verfassen. WP7 konvertiert die gesprochenen Worte in Text. Der mobile Internet Explorer 9 für Mango lässt im Speed-Test das BlackBerry Torch und das iPhone 4 hinter sich.

Gemäss Microsoft zählt der Marketplace derzeit rund 18’000 Apps. Weltweit sind zehn verschiedene Geräte (Samsung, LG und HTC) in insgesamt 22 Ländern verfügbar. Als neue Partner wurden Acer, Fujitsu-Toshiba und ZTE Corporation präsentiert. Das Update steht für alle bestehenden Windows-Phone-Nutzer ab Anfang Herbst zur Verfügung.

Von Nokia war keine Rede. Man darf gespannt sein, wie sich dort die Zusammenarbeit weiter entwickeln wird. Ich habe ja neben meinem HTC Desire, welches auf Android läuft, auch neu noch ein HTC Mozart. Grundsätzlich gefällt mir das Windows Phone 7 Betriebssystem ziemlich gut. Nun muss ich dieses wohl tatsächlich einmal einen Härtetest unterziehen, wenn im Herbst ein so grundlegendes Update kommt.