Zimmer 31 in Winterthur ist Konkurs

19. January 2011 0 By blogstone

Gemunkelt wurde es bereits im Sommer, nun ist es offiziell, die Zimmer 31 GmbH ist Konkurs. Zudem auch der Getränkelieferservice Promille 31 der ebenfalls von Patrick Pousaz betrieben wurde. Was allerdings überrascht, dass gemäss dem Landboten die Liegenschaft nicht von der Zimmer 31 GmbH gemietet wurde, sondern von einem Winterthur Trendgastronomen. Da kommt mir spontan nur jemand in den Sinn, der sich Trendgastronom nennt.

image

Artikel: Der Landbote

Anyway, das Bild wie der Geschäftsführer, oder was Patrick Pousaz auch immer war oder vielleicht noch ist, im Landboten zeigt, passt sehr gut: “Das geht niemanden etwas an. Raus” Genau die gleiche sture Verhaltensweise haben wir auch schon kennengelernt.

Wie geht es nun mit dem Zimmer 31 weiter? Gemäss dem Landboten und dem Handelsregister wurde bereits eine neue Firma im Handelsregister eingetragen, die Arch Gastro AG. Ganz illiquide kann er nicht gewesen sein, denn für die Gründung einer Aktiengesellschaft sind 100’000 Franken notwendig. Das Vorgehen ist gang und gäbe im Gastronomiezirkus. Die Gläubiger verlieren ihr Geld aber trotzdem finden die Betreiber immer wieder neue Lieferanten.