Zion National Park

8. July 2007 3 By blogstone

Heute morgen haben wir zuerst ausgeschlafen und haben uns nachher mit Pancakes für die Fahrt gestärkt. Um halb 12 Uhr sind wir vom Bryce Canyon an den Zion National Park aufgebrochen. Zuerst waren wir uns nicht sicher, ob wir uns diesen Nationalpark überhaupt ansehen wollen, denn verschiedene Personen meinten, dass er nach dem Grand Canyon und dem Bryce Canyon keine Sehenswürdigkeit mehr sei. Allerdings können wir das gar nicht bestätigen und sind froh, dass wir durch den Zion NP gefahren sind. Denn unserer Meinung nach ist die Fahrt direkt durch den Canyon sehr erlebnisreich und bietet völlig andere Eindrücke als der Gran Canyon und der Bryce Canyon.


Nach der Fahrt durch den Zion sind wir auf dem Highway 15 Richtung Las Vegas gefahren. Das Mittagessen haben wir in einem TacoBell eingenommen und sind um 4 Uhr in Las Vegas für einen kurzen Zwischenstopp eingetroffen. Danach sind wir noch bis Pahrump gefahren, das kurz vor dem Death Valley liegt und haben hier nach 305 Meilen Fahrt ein günstiges Best Western Hotel mit Swimmingpool gefunden.

routepp.jpg
Bryce Canyon – Pahrump 305 Meilen