Zürcher Theater Spektakel auf der Landiwiese

21. August 2012 0 By blogstone

Neben einem Besuch bei “Frau Gerolds Garten” lohnt sich noch bis am 2. September 2012 ein Abstecher auf die Landiwiese. Denn dort findet das Zürcher Theater Spektakel statt. Nicht, dass ich Ahnung von Theater oder Kunst hätte, aber die Konstruktionen sowie Bars und Beizen bieten eine erfrischende Abwechslung in Kombination mit einem Bad im See auf der Saffa Insel gleich nebenan. Unglaublich, was da für zwei Wochen extra aufgebaut wurde.

Und zum Schluss doch noch etwas Theaterkritik. Wir haben uns gestern die Aufführung “Jetse Batelaan & Ro Theater: Ein bunter Abend mit Bodybuildern – Eine authentische Darstellung unangebrachter Schüchternheit” angesehen, weil uns das Stück eigentlich empfohlen wurde. Ein Theaterstück mit Bodybuildern versprach ja eigentlich auch noch Spannung. Wie Elena Ibello in ihrer Kritik aber bemerkt: “Vielleicht hätte man dem Untertitel der Vorstellung im Voraus mehr Beachtung schenken sollen: «Eine authentische Darstellung unangebrachter Schüchternheit». Da liegt die Langatmigkeit eigentlich bereits drin verborgen – im Gegensatz zum Titel.” Zudem ist es wohl auch unangebracht von Bodybuildern zu sprechen, wenn nachher straffällige Kickboxer auf der Bühne stehen. Aber immerhin ist das Stück nominiert für den ZKB Förderpreis 2012. Es muss also Personen geben, welche soetwas langweiliges durchaus toll finden, bravo!