Waschen in Amerika – Lektion 1

2. April 2007 6 By blogstone

Heute habe ich mich zum ersten Mal an die Waschmaschine getraut. Brandy hat mir alles erklärt und gezeigt. Wasser reinlaufen lassen, Flüssigwaschmittel dazu und dann die Feineinstellungen an den verschiedenen Schaltern. Die Frage war nur kalt oder warm waschen? Wir in der Schweiz waschen ja alles mit unterschiedlichen Temperaturen, hier in Amerika wird aber nur zwischen kalt und warm unterschieden. Für den ersten Versuch mussten meine Boxershorts und die Socken hinhalten – alles schwarz, ideal. Ich habe mich schlussendlich fürs warm waschen entschieden. Deckel zu und los gehts…

Nach ca. 30 Minuten war die Maschine fertig und zum guten Glück war meine Wäsche noch ganz und sah sauber aus, also ab in den Tumbler. Zweiter Versuch mit den weissen Unterleibchen. Wieder gleiche Einstellungen und Warmwasser. Auch bei diesem Waschgang hat alles einwandfrei geklappt. Somit kann ich mit Erfolg von der ersten Wäsche berichten. Allerdings habe ich festgestellt, dass die schwarzen Socken und Boxershorts etwas ausgebleicht waren.

Ich frage mich nun wie ich meine farbigen T-Shirts, Pullover und auch meine Hosen waschen soll. Brandy meint, dass farbige Kleider mit kaltem Wasser gewaschen werden sollten, aber in der Schweiz waschen wir ja alles mit warmen Wasser. Die Frage nun an alle Hausmänner und Hausfrauen, wer hat Erfahrung mit waschen in Amerika? Ich bin gespannt über eure Meinungen und Erfahrungen.

Waschmaschine