Besuch bei Housetrip in London

9. December 2013 4 By blogstone

welcome to housetripIn der Startupszene kennt wohl jeder Housetrip. Nicht nur wegen den Millionen von Index Venture, sondern weil das Schweizer Startup bereits mehrmals der Gewinner bei den Top100 Schweizer Startups war. Ich habe dieses Jahr Housetrip gleich zweimal verwendet um ein Apartment zu buchen. Einmal für den Trip nach Barcelona und einmal für ein Weekend in London. Bei beiden Reisen hatte Housetrip die besseren Angebote als der amerikanische Konkurrent Airbnb.

Mitte November hatte ich die Möglichkeit das Housetrip Office in London zu besuchen. Das Büro ist gar nicht so einfach zu finden, dafür wird man anschliessend mit einer Fotocollage von den Apartments willkommen geheissen. Der Gründer, Arnaud Bertrand, war leider in einem Managementmeeting. Aber ich traf ihn tagsdarauf an der NOAH Conference. Er ist definitiv der Typ Supernerd, vergleichbar wie Mark Zuckerberg. Das ist absolut in einem positiven Sinn zu verstehen! Warum er lieber unrasiert arbeitet, dafür richtig schnell kann man beim TagesAnzeiger nachlesen.

Housetrip Sitzungszimmer Lausanne

Das Housetrip Büro in London verteilt sich auf zwei Stockwerke. Die Sitzungszimmer haben alle Städtenamen, natürlich auch Lausanne (hier wurde Housetrip gegründet) und London mit den entsprechenden Bildern an der Wand. Natürlich darf auch eine Dachterrasse mit Ausblick aufs London Eye nicht fehlen. Mit mittlerweile 200 Mitarbeitern wird das Büro bald zu klein sein.

Housetrip Sitzungszimmer London

Housetrip Dachterrasse

Housetrip Office