Besuch im Silicon Valley

13. July 2007 5 By blogstone

Heute morgen sind wir in San Francisco aufgebrochen und sind via Highway 101 durchs berühmte Silicon Valley gefahren. Wobei man sagen muss, dass man vom Highway aus absolut nichts von den .com und Software Firmen sieht und sich deshalb eine Vorbereitung und Adressrecherche ausbezahlt.

Microsoft Silicon Valley Campus
Zuerst sind wir zum Microsoft Silicon Valley Campus an der 1065 La Avenida in Mountain View gefahren. Ausser einem schlichten Bürogebäude und dem Microsoft Brand gibt es dort leider nicht viel zu sehen.

Microsoft Silicon Valley Campus

Google Headquarter
Das Google Hauptquartier “Googleplex” befindet sich an der 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View. Nach dem wir zuerst nur die Kantine in einem Aussencampus gefunden haben, haben wir nach etwas Suche auch noch den Googleplex gefunden. Leider gibt es keinen Shop und Larry Page und Sergey Brin waren spontan nicht für ein Meeting verfügbar und so informierte uns die Empfangsmitarbeiterin, dass wir uns nicht auf dem Google Campus aufhalten dürfen. Trotzdem machten wir noch verbotenerweise einen Rundgang durch den Campus – Google wie es leibt und lebt:

Google Headquarter

Google Headquarter
Google Visitor Center

Google Headquarter
Volleyball als Zeitvertreib für die Mitarbeiter für neue kreative Ideen

Google Headquarter
Sogar die Teller entsprechen dem Google CI/CD

Google Headquarter
Google Plaza

Apple Headquarter
Das Hauptquartier von Apple befindet sich am 1 Infinite Loop in Cupertiono. Leider darf man die heiligen Apfel-Hallen nicht besichtigen, dafür gibt es aber für Applefans einen kleinen Shop mit Produkten und Souvenirs.

Apple Headquarter

Apple Headquarter
Apple Headquarter

Anschliessend ging unsere Reiseroute weiter nach Gilroy zu den Gilroy Premium Outlets mit 145 Outlet Stores. Das Outletcenter ist riesig und bietet eine grosse Auswahl an Geschäften, wird aber leider durch 4 Strassen getrennt, was das einkaufen nicht gerade einfach macht. Das Outletcenter in Carlsbad von der gleichen Firma ist zwar etwas kleiner, dafür aber viel übersichtlicher und gemütlicher, da die Stores wie ein kleines Village angeordnet sind, was hier nicht der Fall war.

Nach dem langen Shoppingtrip mit nur wenigen Taschen und kleiner Ausbeute fuhren wir am Abend noch bis nach Monterey weiter, wo wir mit dem El Castell ein günstiges Motel mit Pool für die Übernachtung gefunden haben.